4. Platz in der Saison 2016

Viel ausgerechnet hatten sich die Exquisas für diesen Wettkampf wirklich nicht - in rein deutscher Besetzung gingen sie an den Start, da Dávid und Bánk beide beim Weltcup in Cottbus im Einsatz waren. Dass sie den TV Herbolzheim dann überraschend deutlich mit 12:0 besiegen konnten und damit auf Platz 4 der Tabelle landeten, sorgte für einen versöhnlichen Saisonabschluss.

 

Am Boden behielten die Oberbayern ihre weiße Weste - wenn auch nur recht knapp mit 4:3. Am Pferd verlies Markus unerwartet das Gerät, aufgrund seiner sonst guten Ausführung reichte es aber für ein Unentschieden in diesem Duell. Die anderen Exquisas blieben oben und holten insgesamt 7 Scores. Auch an den Ringen kamen alle sehr gut durch und behielten mit 8:5 die Oberhand, so dass es zur Halbzeit 19:11 stand. Am Sprung rechneten sich die Exquisas die geringsten Chancen auf einen Gerätesieg aus - hier stürzten aber die beiden Herbolzheimer Springer unerwartet, so dass die Exquisas mit ihren niedrigeren Schwierigkeiten auch dieses Gerät gewannen. Auch am Barren hatten die Gastgeber Pech und mussten zweimal das Gerät verlassen. So war der Wettkampf schon vor dem abschließenden Reckturnen entschieden. 

 

Insgesamt erwischten die Gäste keinen guten Tag, leisteten sich viele Fehler und mussten ihrerseits auch die Abwesendheit ihres stärksten Mannes verkraften. Die Exquisas hingegen waren gut zuhause gewohnt gut drauf, insbesondere Jakob und Jonas stellen einmal mehr unter Beweis, wie wichtig sie für die Mannschaft sind und sammelten 14 bzw. 13 Scores. 

 

Die Exquisas landen damit nach einer durchwachsenen Saison auf einem guten 4. Platz. Dabei konnten sie zwei der drei Teams, die vor ihnen platziert sind, bezwingen - während sie gegen drei der vier Teams, die hinter ihnen liegen, das Nachsehen hatten. Das zeigt die Unberechenbarkeit und auch die Spannung der 2. Bundesliga-Süd in diesem Jahr. Auch wenn einige Wettkämpfe verloren wurden, stimmen die Tatsache, dass man als einzige Mannschaft den Meister besiegen konnte und nun die Saison mit Platz 4 abschließt die Turner und Betreuer zufrieden und motivieren für die Saison 2017.

 

Abschließend möchten wir noch ausdrücklich allen Helfern danken, die immer fleißig beim Aufbau, während des Wettkampfes und beim Abbau mithelfen. Mittlerweile dauert es keine 1,5 Stunden mehr, bis die Halle steht bzw. abgebaut ist. Ohne euch wären die Heimwettkämpfe nicht möglich. Vielen Dank!

Und hier geht es zu den News, Turnern und Ergebnissen 2016.

Informationen rund um Exquisa Oberbayern und die Deutsche Turnliga finden Sie ebenfalls unter: 
www.deutsche-turnliga.de

 

oder auf unserer Facebookpage: 
Exquisa Oberbayern - facebook

TSV Unterhaching 1910 e.V.

TSV 1847 Weilheim e.V.

TSV Unterpfaffenhofen-Germing e.V.

Deutsche Turnliga e.V.